KLP - Kärntner Landesverband für Psychotherapie
Stellenanzeigen, Räumlichkeiten, Veranstaltungen

Veranstaltungen

Auf dieser Seite wollen wir den Mitgliedern des KLP als kostenlose Serviceleistung die Möglichkeit zur Anzeigenschaltung um den Themenkreis "Psychotherapie" geben.

Senden Sie ihre Anzeige bitte an

Kärntner Landesverband für Psychotherapie
Hoffmanngasse 12/1. Stock
9020 Klagenfurt
T +43.463.50 07 56
E office@klp.at

Wir werden Ihre Offerte und Wünsche auf der Website veröffentlichen, gleichzeitig bitten wir Sie auch die etwaigen Löschungen und Aktualisierungen bekanntzugeben.

Uraufführung "Hello Mother, Goodbye Son" von Joshua Sobol

Eine exklusive Uraufführung für die neuebuehnevillach
Die polnisch-schweizerische Autorin und Psychologin Alice Miller liegt von Krankheit gezeichnet am Sterbebett, das nötige Gerät für ihren Freitod schon in ihren Händen bereithaltend. Ihr Sohn, Martin Miller, steht ihr bei. Aber bevor sie sich selbstbestimmt das Leben nimmt, gilt es zwischen den Beiden noch viel zu klären. Das Verhältnis von Alice Miller, die mit -Das Drama des begabten Kindes- einen Weltbestseller geschrieben hat, und Martin Miller, der nach ihrem Tod ein sehr bewegendes Buch mit dem Titel- Das wahre -Drama des begabten Kindes- geschrieben hat, war zeitlebens schwierig gewesen. Der israelische Dramatiker Joshua Sobol zeichnet in diesem Stück nun nicht nur dieses belastete Verhältnis zwischen erfolgreicher und weltberühmter Mutter und vernachlässigtem Sohn nach, sondern erzählt gleichzeitig auch die bewegte und zugleich tragische Lebensgeschichte von Alice Miller, die sehr viel vom Verhalten der Holocaust-Überlebenden erklärt. Ein intensiver Abend, der das Publikum fesseln wird.

Regie: Christine Wipplinger
Schauspiel: Tatja Seibt und Mirko Roggenbock

Premiere: Fr, 07.02. - Der Autor wird an diesem Abend anwesend sein.
Beginnzeiten: jeweil 20:00 Uhr,
Weitere Aufführungstermine:
Sa, 08.02.
Mi, 12.02. - Sa, 15.02.
Di, 18.02. - Sa, 22.02.
Di, 25.02.
Do, 27.02. - Sa, 29.02.
Di, 03.03.
Do, 05.04. - Sa, 07.03.

www.neuebuehnevillach.at
Kartenverkauf: Villacher Kartenbüro: 04242/27 341, office@villacherkartenbuero.at
Öffnungszeiten: Mo-Fr, von 9 - 12:30 und von 13:30 - 17:00 Uhr, Sa von 9 - 12 Uhr
Infos: Büro neuebuehnevillach, Mo-Fr, 9-14 Uhr - office@neuebuehnevillach.at

Veranstaltungsreihe Film & Gespräch

"Schau hin ..." - Film & Gespräch im Wulfenia-Kino
Jeden ersten* Mittwoch im Monat von 19:00 bis ca. 22:30 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein zu dieser neuen Veranstaltungsreihe, in der fachkundige und begeisterte Filmfreunde unterschiedlicher Profession jeweils ein besonderes Werk vorstellen und anschließend gemeinsam mit dem Publikum darüber diskutieren. Im Gespräch mit anderen eröffnen sich neue Perspektiven und das bewusste Filmerlebnis kann die Selbsterkenntnis vertiefen. Moderne Klassiker aus Hollywood werden in dieser Reihe ebenso gezeigt wie ältere und neuere Perlen europäischer und außereuropäischer Filmkunst.

KIP-Jour fixe Kärnten 2020

Jahresmotto: Sexualität

Wir werden aus verschiedenen Blickwinkeln das Thema der Sexualität in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rücken und können schon jetzt gespannt sein, wie sich die Referent/innen/en mit diesem lustvollen, manchmal heiklen, bisweilen auch von Tabus besetzten und Angst machenden Thema auseinandersetzen werden.

13.03.2020 Dr.in Traude Ebermann
Blumige Muschelgeschichten- Über die Wirksamkeit von Motiven zur Sexualität in der KIP

26.06.2020 Dr.in Brigitte Spreitzer
Neid- the fig-leaf of desire

25.09.2020 Mag. Christoph Sulyok
Perversionen queeren?

30. 10. 2020 Frau Kristiina Linna-Lutz
Die Sexualität in der Paartherapie

Zeit und Ort 19:30 bis 21:00 Uhr Vortrag und anschließend Diskussion in geselliger Runde in den Räumlichkeiten des KLP, Hoffmanngasse 12, Klagenfurt.

Auf Euer/Ihr Kommen freut sich,
das Kärntner Jour fixe Team,
Ulrike Mandl, Ingrid Reichmann, Elfrun Delanoy, Sascha Fritsch und Jasmin Ruprecht.

Neu ab 2019: Das Jour fixe ist eine Veranstaltung der ÖGATAP. Die Teilnahmespesen sind für Mitglieder in der Mitgliedschaft inkludiert.
Externe Teilnehmer/innen werden gebeten, einen freiwilligen Beitrag von EUR 10,- zu entrichten. Die Veranstaltung wird mit 2 AE Fortbildung im Sinne des PthG bestätigt.
Danke im Voraus!

Narrative Konzepte und Vorgehensweisen in der Einzeltherapie

Seminar mit Univ.- Doz. Dr. Konrad Peter Grossmann

Abstract: Psychotherapie lässt sich als gemeinsamer Erzählvorgang von KlientInnen und TherapeutInnen betrachten. In dem Seminar werden narrative Konzepte und damit verbundene Prozesse der Dekonstruktion und Neukonstruktion von KlientInnen-Erzählungen rund um das eigene Selbst, um gegebene Leidenszustände, um für sie relevante Beziehungen u.a. thematisiert. Zudem werden spezifische Möglichkeiten interventiven Erzählens, das Interview mit einem Problem, das Interview mit verinnerlichten sozialen Anderen, das sog. Arbeiten mit mehrfachen Erzählstimmen und das narrative Überschreiben belastender biografischer Erfahrungen-vorgestellt.

Vortragender: Univ.-Doz. Dr. Konrad Peter Grossmann
Psychologe, Psychotherapeut (SF),
Mitarbeiter der Ambulanten Systemischen Therapie Wien (AST/Wien),
Lehrtherapeut für Systemische Familientherapie (la:sf/Wien),
Lehrtätigkeit an der FH für Soziale Arbeit/Linz und der Universität Klagenfurt
Publikationen zu den Themenbereichen Narrative Therapie, Langsame Therapie, Paartherapie, Familientherapie, Therapie mit Männern.

Wann:
Freitag 27.03.2020, 17:00 - 20:30 Uhr und
Samstag 28.03.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort:
Praxis Mag. Sebastian Brandl
Physiocircle Paulapromenade
Paulapromenade 1, 9500 Villach

Kosten :
KLP-Mitglieder Euro 180,-
Nicht-Mitglieder Euro 220,-

Die Fortbildung wird mit 14 AE zertifiziert!

Kontakt

KLP
Telefonnummer: 0463/500756
office@klp.at

Offene schulenübergreifende Intervisionsrunde für PsychotherapeutInnen

Nähere Informationen:
Wer: PsychotherapeutInnen (auch i.A.u.S) aller Fachrichtungen
Was: Schulenübergreifende Intervisionsrunde zur Fallintervision, Besprechung interessanter Behandlungsansätze, Störungsbilder etc.
Wann: Termine finden etwa ein mal pro Monat statt, aktuelle Termine auf Anfrage.
Wo: Physiocircle Paulapromenade, Paulapromenade 1,
9500 Villach

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!

Anmeldung bitte bei Mag. Sebastian Brandl,
Psychotherapeut - Systemische Familientherapie

Kontakt

Mag. Sebastian Brandl
Paulapromenade 1, 9500 Villach
Telefonnummer: 0660 699 90 61
office@pschotherapie-brandl.at
www.psychotherapie-brandl.at